Donuts 'n' Donuts

Geposted von Paul Herzog am

Donuts: Drifts und Turbos in unserem Fall, denn es gibt nicht nur die Donuts, die wir mit Hecktrieblern machen sondern auch um unseren Turbodonut. Wir haben gemerkt, dass dieses Design wirklich gut bei euch ankommt und werden ihn daher natürlich weiterhin im Sortiment anbieten und ihn ebenfalls weiter pushen.

"Wie bist du auf den Turbodonut gekommen?" ist oft die Frage. Ich, Paul Herzog, habe im Jahr 2015 ein knappes Jahr in Kanada verbracht, dort meine Sprachkenntnisse und mein Interesse an Autos erweitert und meinen damaligen Mitbewohner immer wieder mit meiner kleinen Unternehmensidee Boostache genervt. Eines Tages fragte ich ihn, ob er eine Idee für ein neues Design hätte, das mit Autos etwas zu tun hat. Er sagte gelangweilt: "Mach doch etwas mit Essen, einen Donut zum Beispiel. Jeder mag Donuts." Ich war begeistert von der Idee, er verstand meine Freude nicht und schaute weiter Fernsehen. Den Tag danach saß ich 8 Stunden fast ununterbrochen an dem Design. Von Anfang der Schicht meines Mitbewohners bei unserem damaligen gemeinsamen Arbeitgeber bis zu seiner Wiederkehr am Abend. So blöd, wie das klingt war das auch schon die ganze Geschichte zur Entstehung des Turbodonuts, den Ihr heute auf vielen unserer Klamotten seht. Damals war die Qualität unserer Hoodies allerdings nicht so gut, wie sie heute ist. Dass wir es bis hierher mit eurer Unterstützung geschafft haben, finden wir selbst ziemlich cool. Danke dafür! Schaut hier für unsere Donut-Styles.

Schreibt uns doch mal bei Instagram oder Facebook, was Ihr euch vom Donut wünscht oder welche Ideen Ihr womöglich habt. Ein ganz einfaches Feedback begrüßen wir natürlich ebenfalls.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar